Jugendherberge Lindlar

javascript:void(0);
/~/media/67D49583E5DE4EED944818746CF4E9B6.jpg
activeSlide-azureblue
GPS-Schatzsuche
GPS-Schatzsuche
javascript:void(0);
/~/media/02D7B2F60288479CA44FA0B666C5A10E.jpg
activeSlide-azureblue
GPS-Schatzsuche
GPS-Schatzsuche
javascript:void(0);
/~/media/2257173763AC46B58D8757C9ADFA90A0.jpg
activeSlide-azureblue
GPS-Schatzsuche
GPS-Schatzsuche
javascript:void(0);
/~/media/73A8230AFF4A4FDDB734B3F45FC516C2.jpg
activeSlide-azureblue
GPS-Schatzsuche
GPS-Schatzsuche
javascript:void(0);
/~/media/D2B41AC7AD314EA0A9B2EC5A894F91C1.jpg
activeSlide-azureblue
GPS-Schatzsuche
GPS-Schatzsuche
Print

Klasse & Natur im Fokus

GPS-Touren garantieren Spannung und Abenteuer. Löst knifflige Aufgaben, findet die nächsten Stationen und rückt damit dem Schatz immer näher. Sehen und entdecken, zuhören und ausreden lassen, strategisches Vorgehen – all das ist hier nötig. Daher wird vorab in kleinen Teams die Zusammenarbeit, Toleranz & Akzeptanz trainiert.

Programm Programm der Klassenfahrt

3-oder 5-Tage-Aufenthalt für das 5. bis 6. Schuljahr, ganzjährig buchbar.

• Vertrauens- und Kooperationsspiele
• Teamaufgaben meistern
• GPS-Schatzsuche

Weitere Elemente des 5-Tage-Aufenthalts
• Fossilien-Suche

Programmbetreuung an 1 bzw. 2 Tagen durch Referenten der JH. Das Team-Programm wird jeweils von 2 Trainern der Gewaltprävention geleitet.

3 Tage:

Eine Orts-Rallye in Eigenregie ist für den Nachmittag des Anreisetages vorgesehen. In Kleinteams üben und Gruppenaufgaben meistern steht am nächsten Vormittag auf dem Plan. Dann endlich kann am Nachmittag auf der GPS-Schatzsuche jeder seine Team-Fähigkeiten beweisen.

5-Tage-Plus:

Hier intensivieren die Kleinteams ihre sozialen Kompetenzen. Mit Vertrauens- und Kooperationsaufgaben wird der Zusammenhalt der Gruppe weiter gefördert. Beim selbst organisierten Vormittag mit Mannschaftssport auf unserem Außengelände oder einem Gang zum Abenteuerspielplatz können die Schüler Luft holen. Bei der GPS-Tour am Nachmittag des 3. Tages werden dann die gefestigten Softskills angewandt. Der Steinbruch lädt am nächsten Vormittag zu einer Fossilien-Suche ein. Den Nachmittag gestaltet die Klasse in Eigenregie.

Allgemeine Hinweise

Bei diesem Programm können Sie die Anzahl der betreuten Programmtage in Absprache mit der JH ändern

Weitere Optionen:
Mit folgenden Zusatzangeboten können Sie Ihre Klassenfahrt individuell erweitern. Alle Preise gelten pro Person, ab 20 Teilnehmern. Verpflegungspreise sind Aufpreise zum normalen Mittag-/ Abendessen.

Getränke-Pauschale
Jeder Teilnehmer erhält einen DJH-Trinkbecher und während des Aufenthaltes stehen folgende Getränke immer in ausreichendem Umfang zur Verfügung: Mineralwasser, Apfelschorle, Kaffee/Tee für Lehrer
3-Tage-Aufenthalt 2,90 €
5-Tage-Aufenthalt 4,90 €

Grillen
Grill, Würstchen, Salat, Brot, Senf
2,40 €

Disco
Discoraum mit guter Ausstattung, Musik- und Lichtanlage, inkl.Knabbereien
1,90 €

Outdoor-Abend
Feuerstelle, Feuerholz, Liederbuch, Stockbrotbacken
1,40 €

Pizza-Party
Ofenfrische Pizza mit verschiedenen Be- lägen, italienischer Salat, inkl. Softdrinks
3,90 €

Nachtwanderung
Geführte Erlebnistour in den Wald
4,90 €

Die JH liegt im Verkehrsverbund VRS
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen für die An- und Abreise eine zuverlässige Busgesellschaft

Pädagogische Ziele

• Orientierungsvermögen
• Teamfähigkeit
• Sport & Bewegung
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Lindlar
Umwelt|Jugendherberge

Jugendherberge 30
51789 Lindlar

Tel: +49 2266 5264
Fax: +49 2266 45517

lindlar@jugendherberge.de


Leitung
Ludger Hanisch

Preise & Termine

Hauptsaison 2017
24.04.17 - 14.07.17
04.09.17 - 20.10.17

2 Ü/VP: € 84,00
4 Ü/VP: € 155,00

Nebensaison 2017
15.07.17 - 03.09.17
21.10.17 - 31.12.17

2 Ü/VP: € 76,00
4 Ü/VP: € 137,00

Ermäßigung
Freiplätze: Jede Klasse erhält zwei Freiplätze für Unterkunft, Vollpension und Programm der Jugendherberge. Kosten für Fahrkarten sind ausgenommen.

Leistungen

  • Unterkunft, Vollpension, Bettwäsche
  • die jeweils beschriebenen Programmleistungen sowie Reisesicherungsschein
  • Lehrer/-innen bzw. begleitende Personen erhalten zwei Leiterzimmer je Gruppe ab 20 Personen

    Anreise am ersten Tag zum Mittagessen, Abreise am letzten Tag nach dem Frühstück

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen